Startseite
Zuchtziele
Zuchttiere
Lämmer 2018
Verkaufstiere
Ziegenmilchseife
Bilder
Käse/ Quark/ Joghurt
Presse
Kontakt-Formular
Gästebuch
Impressum/Datensch.
AGB

 

                                                                REZEPTE ZIEGENKÄSE UND QUARK


 Altenburger Bauernpfanne 

 Zutaten (für 4 Personen):

  • 750g gekochte Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • Frühlingszwiebeln
  • 30 g  Butterschmalz
  • Salz
  • 1dicke Scheibe gekochter Schinken (ca.125g)   
  • 250 g Ziegencamembert
  • 6 EL Milch 
  • 6 Eier  
  • Pfeffer 
  • Muskat

         

 

Zubereitung:
Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln.
Das Butterfett erhitzen. Die Kartoffeln darin knusprig braun braten und leicht salzen.
Zwiebelwürfel zugeben und einige Minuten mit braten. Den Schinken in dicke Würfel schneiden und zugeben. Die Frühlingszwiebel in Ringe, den Ziegenkäse in Scheiben schneiden. Die Eier mit der Milch verquirlen, salzen und pfeffern. Mit etwas Muskat abschmecken und über die Kartoffeln gießen. Mit Frühlingszwiebeln bestreuen. Die Eiermasse in der Pfanne stocken lassen. Mit dem Ziegenkäse belegen. Bei geschlossenem Deckel ganz kurz anschmelzen lassen. Sofort servieren und genießen.

 

 Überbackenes Altenburger Bauernbrot 

Zutaten:

  • 4 Scheiben kräftiges Misch- und Bauernbrot
  • 2 feste Äpfel, z.B. Jonagold, 1 Zitrone
  • 4 Scheiben Kochschinken
  • 1 Becher Creme Fraiche, 140g
  • 250 g Ziegencamembert


Zubereitung:
Die Äpfel reiben. Anschließend geriebene Äpfel mit einem Schuss Zitronensaft, einer Prise Salz und Pfeffer sowie 2-3 Esslöffeln Creme Fraiche verrühren.

Die Brotscheiben werden mit Creme Fraiche satt bestrichen und mit je einer Scheibe Kochschinken belegt. Anschließend wird die fertige Apfelzubereitung reichlich auf’s Brot verstrichen und zum Überbacken mit geschnittenem Ziegenkäse belegt.

Zum Überbacken für ca. 10-15 Minuten bei 180 °C (Oberhitze) in den Backofen oder Tischgrill geben.

Das Altenburger Bauernbrot ist servierfertig, wenn die Apfelzubereitung innen heiß ist und der Ziegenkäse sich außen goldbraun zeigt.

 

 Gebackener Ziegenkäse mit Tomaten 

Zutaten:

  • 4 kleine runde Ziegenkäse
  • 400 g feste fleischige Tomaten
  • 1 Bund Basilikum
  • 2 El Oliven
  • 2 Tl Honig
  • 2 El Zitronensaft
  • 3 El Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Den Backofen auf 180° vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die runden Ziegenkäse draufsetzen. Die Ziegenkäse 10 Minuten backen.In der Zwischenzeit die Tomaten waschen, vom Stielansatz befreien und in Scheiben schneiden.

Auf einem Teller anrichten.Das Basilikum in Streifen schneiden. Die Oliven in Scheiben schneiden. Beides auf den Tomaten verteilen.Den Honig mit dem Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren.

Das Öl unterschlagen. Das Dressing auf den Tomaten verteilen.Den Ziegenkäse aus dem Ofen nehmen und auf den Tomaten anrichten.

 

 Ziegenquark Erdbeertorte 

Zutaten ( für acht Personen ) :

  • 8 Eigelb
  • 250 g Zucker
  • 500 g Ziegenquark
  • 8 Blatt Gelatine
  • 300 g geschlagene Sahne
  • 250 g Erdbeeren, gewaschen und geputzt
  • Abrieb von einer Zitrone, Aprikosenkonfitüre, Salz,
  • Mürbteigboden, Biskuit

 

 


Zubereitung:
Mürbeteigboden in Tortenring einsetzen mit heißer Aprikotür bestreichen und Biskuitboden ( ca.2cm dick) einsetzen.

Den Biskuit ebenfalls mit heißer Aprikotür bestreichen und halbierte Erdbeere darüber verteilen.
Gelatine in kaltes Wasser einweichen. Eigelb mit Zucker, Prise Salz und Zitronenabrieb über Wasserbad aufschlagen und

Gelatine darin auflösen. Ziegenquark zugeben und Sahne unterheben, die Masse jetzt über den Erdbeere verteilen und

mindestens 6 Std. kaltstellen.
Danach Tortenring entfernen mit Schokospäne garnieren und guten Appetit.

 


 


Anglo Nubier vom Wieratal  |  zucht@anglo-nubier-ziegen.de